Grusswort des Präsidenten Willkommen auf unserer Website. Hier finden Sie wichtige und aktuelle Informationen zur Nationalen Briefmarkenausstellung NABA Lugano 2018 . Wir laden Sie ein, unsere Website öfters zu besuchen, um so von den aktuellen Informationen profitieren zu können.  Anregungen und Anfragen nehmen wir gerne entgegen, Sie erreichen uns unter folgender E-Mail-Adresse:  info@naba-lugano-2018.ch  . Bis bald auf unserer Website und in Lugano im Mai 2018. Adriano Bergamini
Benvenuti - Bienvenue - Willkommen - Bainvegni 
Esposizione Filatelica Nazionale     
Exposition Nationale de Philatélie Nationale Briefmarkenausstellung   Exposiziun Naziunala da Filatelia   
17 - 20 maggio 2018, Rango I  
Die   rot-blauen   Farben   des   NABALugano2018    Logo   lassen   keinen   Zweifel   zu:   dieser   wichtige   philatelische   Anlass   findet   im   Tessin   statt.   Das   Akronym NABA    hingegen    weist    unweigerlich    darauf    hin,    dass    es    sich    dabei    um    eine    nationale,    eine    schweizerische    Veranstaltung    handelt.    Eine Namensänderung    stand    somit    auch    nie    zur    Diskussion.    Wir    sind    nicht    nur    am    Ersten    August    und    nicht    nur    mit    Worten    stolz    auf    unsere Schweiz–Zugehörigkeit. Schliesslich   haben   schon   1798   ausgerechnet   in   Lugano   unsere   Vorfahren   laut   und   unzweideutig      “Liberi   e   Svizzeri”,   frei   und   Schweizer   proklamiert. Und   wir   sind   nach   wie   vor   zumindest   in   dieser   Hinsicht   mit   den   Ahnen   einverstanden,   obwohl   inzwischen   verschiedene   Begriffe   Anlass   zu unterschiedlichen,   teilweise   widersprüchlichen   Interpretationen   geben.   Tatsache   ist   und   bleibt   aber,   dass   die   Freiheit,   anders   sein   zu   können   uns zutiefst   verbindet.   Und   dass   die   unterschiedliche   Art   Schweizer   zu   sein   von   allen   respektiert   wird.   Koherenterweise   befinden   sich   deshalb   in diesem Katalog Beiträge in den vier unterschiedlichen (und auch deswegen schönen) Landessprachen. Wir   sprechen   nicht   alle   dieselbe   Sprache.   Auf   philatelischer   Ebene   aber   verstehen   und   respektieren   wir   uns   gegenseitig:   die   Kolleginnen   und Kollegen     von     der     Vorphilatelie,     jene     der     Aero-,     der     Astro,     der     Jugend-     der     thematischen     Philatelie,     die     Postgeschichtler     und     die Ganzsachensammler.    Philatelie    verbindet    mehr    als    der    viel    besungene    Sport.    Oder    hat    ein    Aussteller    schon    jemals    eine    rote    Karte,    einen Platzverweis erhalten?  
Erfahren sie mehr Erfahren sie mehr
 Aktualität
Lugano ist vielseitig. Lugano ist auch Philatelie. Vom   17.   bis   20.   Mai   findet   in   Lugano   die   nationale   Rang   I   Briefmarkenausstellung NABA Lugano 2018 statt, eine Veranstaltung auf höchstem qualitativem Niveau. Über      178      Aussteller      in      Wettbewerbsklassen,      viele      ausser      Konkurrenz, bestausgewiesene   Händler   und   Briefmarken-Prüfer,   die   absolut   ersten   Schweizer Marken,    viele    erstmals    ausgestellte    Sammlungen,    Sondermarken    und    -blocks und    Möglichkeit,    individuelle    Marken    herzustellen,    Kinder    und    Jugendliche erstmals    an    einer    Ausstellung,    Dokumente    aus    Napoleons    Zeiten,    Filme    und Corporate   Movies   sowie   eine   philatelische   Reise   durch   die   Südschweiz   und      ein reich illustrierter Katalog: Unmöglich nicht dabei sein.
Lugano ist nicht nur Philatelie Ein   individueller   Stadtspaziergang   zu   architektonisch   interessanten   Bauten   von zeitgenössischen    Architekten    und    geschichtlich    interessanten    Gebäuden.    Das naturhistorische   Museum   zeigt,   wie   man   mit   Briefmarken   auch   in   Primarschulen zum   Beispiel   über   Biodiversität   sprechen   kann.   LAC,   Lugano   Arte   Cultura,   ein neues    Kulturzentrum    mit    breitem    interdisziplinärem    Angebot    zeigt    weniger bekannte   Werke   von   Pablo   Picasso.   Entdeckt   die   «Passion   und   Kreuzigung»,   das berühmteste   Renaissance   Fresko   von   Bernardino   Luini      in   der   Kirche   Madonna degli    Angioli,    das        «Jüngste    Gericht»    nach    Michelangelo    in    Carona        und    das «Abendmahl»    nach    Leonardo    da    Vinci    in    Ponte    Capriasca.    Freut    Euch    am Shopping   im   eleganten   Stadtzentrum,   beim   Dolce   far   niente   im   Stadtpark,   und geniesst     die     Gaumenfreuden     von     rustikal     bis     raffiniert     in     der     lokalen Gastronomie.